Archiv für Dezember 2009

Frohe Weihnachten: Striezelmarkt für Alle!

Pressemitteilung vom 21.12.2009
baumschmuck-lebenshilfe-klein
Der Dresdner Striezelmarkt ist nicht barrierefrei. Dagegen wird am 23. Dezember um 19.00 Uhr in Form eines gemeinsamen Glühweintrinkens von Menschen mit und ohne Behinderungen protestiert. Ilja Seifert unterstützt diese Initiative des Dresdner Körperbehindertenverbandes. mehr ››

Flüchtlinge brachen Unterstützung und keine Repression!

Pressemitteilung vom 16.12.2009
Zum gescheiterten Versuch einer tschetschenischen Menschenrechtsgruppe vor dem Europäischen Parlament auf die Probleme von Flüchtlingen in Polen hinzuweisen erklärt der Bundestagsabgeordnete Dr. Ilja Seifert aus Görlitz: mehr ››

Fortentwicklung der Tourismuspolitischen Leitlinien? Reisemöglichkeiten auch für finanzschwache Familien?

Mündliche Frage vom 16.12.2009
Ilja Seifert befragte die Bundesregierung am 16.12.2009 nach ihren Vorhaben zur Fortentwicklung der Tourismuspolitischen Leitlinien sowie nach Reisemöglichkeiten für Kinder und Jugendliche aus finanzschwachen Familien in Anbetracht der am 8. Dezember öffentlich vorgestellten Studie zu Kinder- und Jugendreisen 2008. mehr ››

Mobbing an Schulen: es braucht Mut, das Problem zu benennen

Pressemitteilung vom 10.12.2009
„Mobbing-Kultur lebt auf, wenn die Schulleitung versagt“ so ein Lehrer während des Diskussionsabends in den Räumen des Stadtjugendrings. Mobbing an Schulen ist ein zunehmendes Problem, über das bisher nur wenig gesprochen wird. Jährlich werden 90 000 Verletzungen durch so genannte „Schulhofraufereien“ offiziell gemeldet. Experten gehen davon aus, dass mehr als 10% der Selbstmorde auf Mobbing [...] mehr ››

ND-Sportlerumfrage endet am 12. Dezember!

Pressemitteilung vom 10.12.2009
Die Tageszeitung "NEUES DEUTSCHLAND" fragt, wer die Sportlerin, der Sportler, die Mannschaft und der Trainer/die Trainerin des Jahres ist. Nominiert sind Sportlerinnen und Sportler mit und ohne Handicap. Erfahren Sie hier, für wen Ilja Seifert stimmt. mehr ››

Behindertenbeauftragter ist kein Feigenblatt

Pressemitteilung vom 09.12.2009
Die Stelle des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen wird zweieinhalb Monate nach den Bundestagswahlen endlich neu besetzt. Es wird sich zeigen, welchen Einfluss der CDU-Politiker Hubert Hüppe in diesem Amt nehmen wird können. mehr ››

Bundesregierung braucht brave Behinderte

Pressemitteilung vom 03.12.2009
Zum Welttag der Menschen mit Behinderungen am 3. Dezember 2009 fragt Ilja Seifert in seiner Pressemitteilung, ob die Regierung sich vielleicht neue, brave Behinderte wählen sollte. Noch immer hat die schwarz-gelbe Regierung es z.B. nicht für nötig erachtet, die Stelle des/der Behindertenbeauftragten neu zu benennen. mehr ››